Sie nutzen häufig die Adressleiste Ihres mobilen Safari-Browsers? Um Internet-Adressen schneller einzugeben, können Sie zwei Tricks nutzen, die Ihnen Zeit sparen können.

  1. Sie müssen nicht „www.“ oder „.com“ eingeben. So genügt es beispielsweise, wenn Sie „apple“ eingeben, um die Webseite www.apple.com zu laden.
  2. Sie möchten eine andere Domain-Endung eingeben als „.com“? Weitere Endungen werden angezeigt, wenn Sie mit dem Finger auf der „.com“-Taste in der Tastatur verweilen. Dann haben Sie die Auswahl mit weiteren international üblichen Top-Level-Domains. Das funktioniert ähnlich wie das Eingeben von Buchstaben mit Akzenten.

iphone-tastatur-domain-endungen

Hinweis: Welche Domain-Endungen genau zur Verfügung stehen, hängt von den Ländereinstellungen Ihres Geräts ab.