Sie haben ein Smartphone mit Windows Phone 8? Wenn Sie damit ein Foto gemacht haben, können Sie es auch gleich am Handy bearbeiten. Besondere Apps sind dafür nicht nötig. Denn Windows Phone 8 bringt alles schon mit.

Um in WP8 ein Foto zu bearbeiten, zeigen Sie es zunächst an. Öffnen Sie dann per Fingertipp auf die 3 Punkte das Menü, und tippen Sie auf „bearbeiten“. Jetzt stehen Ihnen in der App-Leiste 4 Befehle zur Verfügung:

  • „Speichern“ – Klar, damit wird das aktuell geöffnete Bild abgespeichert.
  • „Drehen“ – Rotiert das Bild um 90°. Jedes Mal, wenn Sie tippen, wird das Bild weiter gedreht.
  • „Zuschnitt“ – Tippen Sie hier, um Anfasser einzublenden. Diese Ecken lassen sich größer und kleiner ziehen, bis der gewünschte Ausschnitt markiert ist.
  • „Optimieren“ – Diese Funktion, bereits aus Windows Phone 7.5 bekannt, passt Farbe und  Helligkeit automatisch an. Gefällt Ihnen das Ergebnis nicht, tippen Sie erneut auf den Knopf, und die Änderung wird rückgängig gemacht.

Vergessen Sie zum Schluss nicht, auf „Speichern“ zu tippen, sonst gehen die Änderungen beim Schließen des Fotos verloren.