Sie haben ein PDF-Dokument erhalten und möchten bestimmte Passagen mit eigenen Kommentaren oder Anmerkungen versehen? Dazu brauchen Sie kein teures PDF-Bearbeitungs-Programm wie etwa Adobe Acrobat. Stattdessen reicht bereits der kostenlose Adobe Reader. Hier die nötigen Schritte.

Um in eine PDF-Datei eine Anmerkung einzufügen, öffnen Sie das betreffende Dokument als Erstes. Oben rechts im Fenster folgt jetzt ein Klick auf „Kommentar“. Daraufhin blendet Adobe Reader eine Seitenleiste ein. Aktivieren Sie hier das Werkzeug mit der Sprechblase („Notiz hinzufügen“). Alternativ können Sie auch gleichzeitig [Strg] + [6] drücken.

Klicken Sie nun an die Stelle, an der Sie die Notiz beziehungsweise Anmerkung einfügen möchten. Ein Textfeld erscheint. Schreiben Sie den Text der Notiz, und speichern Sie das Dokument anschließend.

adobe-reader-notiz-hinzufuegen

1 Antwort
  1. Dieter R.
    Dieter R. sagte:

    Foxit Reader ist ebenfalls kostenlos und vom Funktionsumfang wesentlich mächtiger.

Kommentare sind deaktiviert.