Mit der Prüfung in 2 Schritten schützen Sie den Zugang zu Ihrem Microsoft-Konto besser. Bei dieser Funktion wird jedes Mal, wenn Sie sich anmelden, ein Sicherheitscode an Ihr Handy gesendet. So kann sich selbst mit den korrekten Zugangsdaten niemand unberechtigt einloggen. Google, Facebook und Co. bieten diese Sicherheit schon länger.

  1. Um die Prüfung in 2 Schritten für Ihr Microsoft-Konto einzuschalten, öffnen Sie als Erstes die Webseite https://account.live.com/Proofs/Manage.
  2. Klicken Sie nach dem Einloggen auf den Link „Prüfung in 2 Schritten einrichten“.
  3. Geben Sie anschließend Ihre Handynummer ein, und tippen Sie den empfangenen Bestätigungscode ab.
  4. Tragen Sie auch eine alternative E-Mail-Adresse ein. Mit deren Hilfe können Sie im Notfall das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos zurücksetzen lassen.
  5. Fertig! Ab sofort müssen Sie immer erst den Bestätigungscode empfangen und eingeben, wenn Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto einloggen.

Tipp: Sie greifen mit einer Mail-App auf Ihrem Handy oder am Computer auf Ihr Outlook.com-Mailkonto zu? Dann klicken Sie auf den Link „Neues App-Kennwort erstellen“, und verwenden Sie das angezeigte Kennwort anstelle des bisher in Ihrer Mail-App eingetragenen Kennworts.

1 Antwort
  1. Gondes
    Gondes sagte:

    Tobi: (ich antworte erst jetzt, um ein bishcsen Ruhe in die Diskussion zu bringen; die Sache mal objektiver anzugehen. Das hilft manchmal )Du sagtest richtig aber he4ttest Du den Mogelversuch vollends gelesen, wfcsstest Du, dass diverse Filter dem Versuch als solchem erfolgreich entgegenwirkene2€a6 Ja, bei den DBC mag das scheinbar geklappt haben. Dahinter stecken halt intelligente Kf6pfe, die die Zeit haben, eine relativ kleine Anzahl an Blogs zu analysieren. Aber: sind alle Charts so intelligent, um Mogelversuche aufzudecken? Kannst Du das ffcr alle ausschliessen?Was ich damit aufwerfen wollte (und nur dcbertreibung hilft da manchmal): Inwieweit le4sst sich der gemeine Leser , der vielleicht nicht das technische Verste4ndnis, und das Know-how besitzt, von diesen Zahlen blenden? Schau mal, der hat eine so starke Authority oder steht so hoch in den Charts das muss ein gutes Blog sein!

Kommentare sind deaktiviert.