Kennen Sie das auch? Jedes Mal, wenn Sie Ihren Computer neu aufsetzen, sind anschließend viele Dinge erst Mal nicht möglich. Denn es fehlen die zugehörigen Programme. Welche Anwendungen sind überhaupt nötig und wichtig? Die Antwort liefert Ihnen ein Blick auf die Software-Grundausstattung.

Sicherheit

Allerhöchste Priorität sollte dabei der Schutz Ihrer Daten haben. Wichtig ist also vor allem ein gutes und aktuelles Virenschutzprogramm (kostenlos zum Beispiel: Avast für Windows und OSX). Des Weiteren sollten Sie alle verfügbaren Updates für Ihren Computer installieren – beispielsweise über Windows-Update oder die Apple-Softwareaktualisierung (ab OSX 10.8 per App Store).

Tools

Zum Entpacken von *.zip-Dateien genügt der eingebaute Packer, bei *.rar oder anderen Formaten muss die Windows-Variante allerdings passen. Dann hilft das kostenlose 7-Zip weiter. PDF-Dateien kann OSX von Haus aus anzeigen, bei Windows ist Foxit Reader zu empfehlen. Der ist weniger anfällig als der Original-Reader von Adobe.

Büro

Ein Büroprogramm benötigen die meisten Nutzer ebenfalls. Wer Microsoft Office nicht hat oder will, wirft einen Blick auf das Open-Source-Paket OpenOffice.org, das – wie bei Microsoft Office – ein Schreibprogramm, ein Tabellen-Kalkulation und eine Präsentations-Software enthält.

Internet

Welchen Browser Sie verwenden, ist und bleibt Geschmackssache. Sowohl der Internet Explorer bei Windows als auch Apple Safari tun ihren Job recht gut. Zusätzlichen Komfort und mehr Geschwindigkeit bieten oft Alternativen, wie Opera, Google Chrome oder der hierzulande sehr beliebte Firefox-Browser.

Auch Mail-Programme sind sowohl bei Windows als auch bei OSX bereits eingebaut. Sie sind aber nicht besonders komfortabel. Wer mag, nutzt den kostenlosen Thunderbird – oder greift auf andere Programme zurück, etwa Windows Live Mail.

software-kollektion

2 Kommentare
  1. Oliver Betz
    Oliver Betz sagte:

    Foxit ist eine der schlechtesten Alternativen zu Acrobat. Schauen Sie doch mal bei http://secunia.com/advisories/product/35768/ nach. So schlank wie früher ist Foxit auch nicht mehr.

    PDF-XChange Viewer, Sumatra und Nitro PDF Reader (wenn man die Oberfläche mag) hätten in einem guten Artikel erwähnt werden sollen.

  2. Mig
    Mig sagte:

    „Wichtig ist also vor allem ein gutes und aktuelles Virenschutzprogramm“

    Zweitrangig, keiner will es hören, doch Virenschutz ist überbewertet.

    „Des Weiteren sollten Sie alle verfügbaren Updates für Ihren Computer installieren“
    Sehr wichtig!

Kommentare sind deaktiviert.