Heute hat Microsoft die neue Version von Windows vorgestellt. Microsoft-Chef Steve Ballmer stellte Windows 8.1 der Öffentlichkeit vor. Eine Vorschauversion zum Ausprobieren ist ebenfalls verfügbar. Sie möchten Windows 8.1 Preview testen? So gehen Sie vor.

Hinweis: Bitte sichern Sie Ihre Daten, bevor Sie auf Windows 8.1 Preview aktualisieren, da es sich nicht um ein komplett fertiges System handelt.

Um die Vorschauversion von Windows 8.1 auf Ihrem Computer zu installieren, können Sie das Update entweder über den Windows Store herunterladen oder als ISO-Datei.

Per Windows Store

Wechseln Sie zur Startseite, und tippen Sie auf die grüne Store-Kachel. Sie finden die Vorschauversion von Windows 8.1 kostenlos im Windows Store, sie wird dann gleich installiert.

Per ISO-Datei

DVD-Abbilder stehen auf der Microsoft-Webseite zum Herunterladen bereit (falls noch nicht verfügbar, in Kürze erneut probieren). Der Download kann allerdings einige Zeit dauern, da die Dateien mehrere Gigabyte groß sind. Zur Installation benötigen Sie folgenden Product Key: NTTX3-RV7VB-T7X7F-WQYYY-9Y92F.

Übrigens…

Eine Deinstallation der Windows 8.1 Preview ist von Microsoft nicht vorgesehen! Zurück zu Ihrem bisherigen System kommen Sie normalerweise also nur, indem Sie Ihren PC zurücksetzen (oder über die Funktion „PC auffrischen“, falls Sie Windows 8 nutzen).

Was ist neu in Windows 8.1?

Die „Start“-Schaltfläche samt Menü ist jetzt besser in Windows 8.1 integriert: Die Funktionen lassen sich schneller und besser erreichen, auch ohne Tippen und Wischen. Doch es gibt eine Menge weiterer neuer Funktionen, alles auf jeden Fall einen Blick wert.

win81-preview-site