Die Gerüchteküche brodelt mal wieder. Nicht wenige erwarten im September ein neues iPhone-Modell. Mindestens eins, manche glauben auch, es könnte ein neues High-End-Modell und ein Billig-iPhone auf den Markt kommen, in knallbunten Farben. Auf jeden Fall würde die Markteinführung der neuen iPhone-Modelle zeitlich dann mit der Fertigstellung des bereits angekündigten neuen iOS 7 zusammenfallen, das würde passen.

iOS 7 bringt Benutzern von iPhone und iPad eine Menge neuer Möglichkeiten. Jetzt haben Entwickler in der Betaversion der Betriebssoftware eine Funktion entdeckt, die nahelegt, dass neue iPhone-Modelle mit einer Hochgeschwindigkeitskamera ausgestattet sein könnten: Bis zu 120 Bilder pro Sekunde lassen sich maschen und verarbeiten.

Damit wären extreme Zeitlupenaufnahmen möglich. Da bisherige iPhone-Modelle diese Funktion nicht anbieten, liegt in der Tat der Verdacht nahe, dass kommende Hardware diese Funktion anbietet, anderenfalls bräuchte man die Funktionen nicht im nächsten Betriebssystem.

Bildschirmfoto 2013-07-10 um 09.31.46