Die meisten Android-Geräte werden mit bunten Standard-Hintergrundbildern ausgeliefert. Ansprechend sieht das schon aus. Die Vielfarbigkeit kann aber auch ganz schön ablenken. Benutzerfreundlicher ist es, einfach eine Farbe als Hintergrund auf dem Startbildschirm festzulegen.

Mit Bordmitteln geht das allerdings nicht. Denn im Android-Betriebssystem ist das Einstellen einer Farbe anstelle eines Hintergrundbildes schlicht nicht vorgesehen. Deswegen hat der australische Programmierer Tim Clark eine App genau für diesen Zweck erstellt – Colors. Sie können sie gratis aus dem Google Play Store herunterladen.

Nach dem Start der App sehen Sie eine Liste mit lauter Farben. Jetzt einfach auf eine der Farben tippen, schon lässt sie sich mit dem „Set“-Knopf als Hintergrund festlegen. Der HTML-Code der Farbe ist ebenfalls angegeben.

android-colors-app-hintergrund-farbe