Standardmäßig werden Videos bei YouTube nur in einem kleinen Player-Bereich abgespielt. Der Player lässt sich zwar in zwei Stufen vergrößern (klein, groß oder Vollbild). Bequemer wäre es allerdings, wenn das Video immer so groß wie das Browserfenster wäre.

Genau das leistet die Browser-Erweiterung Resize YouTube Player. Sie läuft im Firefox-Browser (die Userscript-Verwaltung Greasemonkey vorausgesetzt) und auch in Google Chrome. Nach der Installation dieses Add-Ons werden alle Videos, die Sie bei YouTube laden, automatisch in der Größe Ihres Browserfensters angezeigt. Falls das Seitenverhältnis nicht stimmt, sehen Sie schwarze Balken, ähnlich wie beim Fernseher.

Nicht nur die Größe des Videos wird mit Resize YouTube Player angepasst. Auch die Auflösung schaltet sich von selbst um – damit auf einem 1920×1200-Pixel-Monitor nicht nur die 320p-Version (geringe Qualität) grobkörnig abgespielt wird.

Tipp: Scrollen Sie die Webseite nach unten! Damit haben Sie Zugriff auf alle weiteren Inhalte der YouTube-Seite. Hier finden Sie die Beschreibung des Videos, eventuelle Kommentare und auch die Liste mit ähnlichen Videos.

resize-youtube-player