Je einfacher ein Passwort ist, desto leichter lässt es sich erraten oder hacken. Deswegen sollten Ihre Passwörter sicher sein. Das Problem: Sichere Kennwörter kann man sich schwer merken. Der Safari-Browser von OSX kann in Mavericks Passwörter für Sie erzeugen und sicher in der iCloud abspeichern.

Um die Funktion nutzen zu können, muss der Abgleich von iCloud und Schlüsselbund aktiviert sein. Starten Sie den Safari-Browser anschließend neu, bevor Sie mit den folgenden Schritten fortfahren.

  1. Öffnen Sie Safari, und laden Sie eine beliebige Seite, die ein Feld zum Erstellen eines neuen Kennworts enthält – zum Beispiel die Registrierungs-Seite für unser Insider-Forum.
  2. Beim Klicken in das noch leere Passwort-Feld schlägt Safari Ihnen vor, ein Kennwort zu erstellen.
  3. Klicken Sie auf diesen Hinweis, wird das neue Passwort im iCloud-Schlüsselbund gespeichert und in das Registrierungs-Formular eingefügt.

Das neue Kennwort entspricht übrigens den üblichen Hinweisen zum Erstellen von Passwörtern. So sind etwa Sonderzeichen und Ziffern enthalten. Merken müssen Sie sich das Passwort ja nicht, denn es wird für Sie im Schlüsselbund abgelegt und ist fortan auf allen iPhones, iPads und Macs verfügbar, die das gleiche iCloud-Konto verwenden.

safari-sicheres-kennwort-erstellen