Wenn Sie einen neuen PC oder ein Tablet wie das Surface kaufen, ist Windows bereits installiert. Beim ersten Einschalten will das Gerät einige Daten von Ihnen wissen. Wie meistern Sie die ersten Schritte mit Windows 8.1?

  1. Als Erstes richten Sie Ihre Lieblingsfarben ein. Auch den PC-Namen können Sie jetzt auswählen. Unter diesem Namen ist der Computer später im Netzwerk sichtbar.
  2. Jetzt geben Sie die Zugangsdaten zu Ihrem Internet-Anschluss ein. Hier wählen Sie beispielsweise Ihr WLAN-Netzwerk und geben das zugehörige Kennwort ein.
  3. Der nächste Schritt führt Sie zu den Einstellungen. Damit müssen Sie sich gar nicht groß abgeben, sondern können einfach auf „Express-Einstellungen verwenden“ klicken. Damit werden Optionen für Updates, Sicherheit, die Bing-Suche und Internet Explorer festgelegt.
  4. Zum Schluss erstellen Sie ein Microsoft-Konto oder melden sich bei Ihrem bestehenden Account an.

Nachdem Sie alle diese Infos hinterlegt haben, wird die Einrichtung des Systems abgeschlossen, Apps werden installiert, und dann ist Ihr neuer Computer einsatzbereit. Viel Spaß beim Ausprobieren von Windows 8.1! Und nicht vergessen: Sollten Sie einmal nicht weiter wissen – bei schieb.de gibt’s unzählige Tipps zu Windows 8.1.

windows-81-oobe-express-einstellungen