Manchmal ist das Verwalten von 2 Accounts, zum Beispiel privat und für die Arbeit, bei Google+ kompliziert. Sie wollen lieber ein einziges Konto mit allen Ihren Kontakten? Dann kombinieren Sie die beiden Accounts zu einem einzigen.

Um im sozialen Netzwerk Google+ zwei Konten zusammenzufassen, übertragen Sie Verbindungen und Kreise von einem Quell-Account zu einem Ziel-Account. Nach der Zusammenführung sehen Ihre Kontakte nur noch das Ziel-Konto. Dort sind alle Daten, nicht aber die Beiträge des Quell-Kontos enthalten.

Hinweis: Der Transfer wird 7 Tage nach Beantragung ausgeführt, und braucht 48 Stunden zur Fertigstellung. Während dieser 48 Stunden können Sie in beiden Konten keine Personen zu Kreisen hinzufügen, Nachrichten veröffentlichen oder Personen blockieren.

Gehen Sie zum Zusammenführen zweier Google-Plus-Konten wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an.
  2. Laden Sie nun die folgende Seite: https://www.google.com/settings/takeout/custom/circles
  3. Als Nächstes klicken Sie dort auf den Link „Google+ Verbindungen auf ein anderes Konto übertragen“.
  4. Sie landen im „Tool zur Übertragung von Google+ Kreisen“. Geben Sie auf der rechten Seite die E-Mail-Adresse des Kontos ein, zu dem die Daten übertragen werden sollen.
  5. Nach einem Klick auf „In diesem Konto anmelden“ loggen Sie sich in das gewünschte Konto ein.
  6. Zum Schluss sehen Sie eine Zusammenfassung dessen, was ausgeführt wird. Die Daten werden nach 7 Tagen vom linken zum rechten Konto verschoben.

google-plus-konto-uebertragen