Neben XML ist JSON ein verbreitetes Austauschformat für Daten im Web. Wenn Sie im Internet-Explorer-Browser eine JSON-Datei öffnen, wird Sie Ihnen automatisch zum Download angeboten. Sie wollen Sie lieber nur anzeigen? Kein Problem, das lässt sich einstellen.

Damit JSON-Dateien im IE keinen Download starten, sondern direkt angezeigt werden, laden Sie die folgende Datei herunter und doppelklicken anschließend darauf:

[wpfilebase tag=’attachments‘]

Damit hinterlegen Sie für den MIME-Datentyp „application/json“ die Information, dass dieser als Text angezeigt werden soll. So weiß Internet Explorer beim nächsten Mal, wie der Browser mit JSON-Daten umgehen soll.

ie11-json-als-text-reg-datei