Wenn Sie einen PC oder ein Notebook im Laden kaufen und das erste Mal starten, wird ein automatisch generierter Name für den Computer hinterlegt. Sie würden im Netzwerk lieber einen eigenen Namen verwenden? Kein Problem, denn der PC-Name lässt sich ändern.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in Windows 8.1 den Computernamen anpassen:

  1. Zeigen Sie auf der Windows-Startseite mit der Maus in die rechte obere Ecke, und klicken Sie dann auf „Einstellungen“. Haben Sie einen Touch-Screen, wischen Sie vom rechten Rand und tippen dann auf „Einstellungen“.
  2. Tippen oder klicken Sie jetzt unten auf „PC-Einstellungen ändern“.
  3. Als Nächstes öffnen Sie links den Bereich „PC und Geräte, PC-Info“.
  4. Rechts folgt jetzt ein Klick auf „Umbenennen“, wonach Sie den gewünschten PC-Namen hinterlegen können.

Nach einem Neustart gilt der Name und ist dann im Netzwerk sichtbar.

win81-pc-name-aendern