Seit dem Upgrade auf iOS 7.1 hält der Akku Ihres iPhones nicht mehr so lange durch? Damit sind Sie nicht allein, dieses Problem haben viele Nutzer. Es gibt aber eine sehr einfache Lösung.

Damit der Akku auch bei iOS 7.1 wieder länger hält, sollten Sie die automatische Aktualisierung von Apps im Hintergrund abschalten. Mit dieser Funktion sind Apps, die gerade nicht auf dem Bildschirm sichtbar sind, in der Lage, Daten zu verarbeiten. Das geht jedoch zulasten der Akku-Laufzeit.

Um die automatische Aktualisierung von Apps im Hintergrund abzuschalten, tippen Sie als Erstes auf dem Startbildschirm auf „Einstellungen“. Wechseln Sie anschließend zur Rubrik „Allgemein“ und tippen dann auf „Hintergrundaktualisierung“. Schalten Sie die Aktualisierung hier für alle Apps ab, die nicht unbedingt dauerhaft laufen müssen.

Mehr Infos zum Multitasking in iOS finden Sie auch direkt bei Apple.

ios7-einstellungen-hintergrundaktualisierung