Wenn Sie in der Microsoft-Word-App für iPad ein Dokument bearbeiten (Office-365-Abo vorausgesetzt), werden Ihre Änderungen automatisch fortlaufend gespeichert. So kann nichts verloren gehen. Sie wollen Word lieber wie am PC nutzen und das Speichern manuell auslösen?

Ob Word-Dokumente beim Bearbeiten am iPad automatisch oder manuell gespeichert werden, lässt sich leicht festlegen:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf das Word-Logo, um die Word-App zu starten.
  2. Oben links neben dem Zurück-Pfeil öffnen Sie das Ablage-Menü per Fingertipp.
  3. Schalten Sie hier den Schalter bei „AutoSpeichern“ aus.

Ab sofort werden Änderungen in einem Dokument erst dann dauerhaft gespeichert, wenn Sie sie manuell speichern.

word-ipad-autospeichern