Firefox gehört zu den Browsern, die man am besten auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen kann. Dazu dient eine Vielzahl von Einstellungen. In Firefox 31 gibt’s jetzt ein neues geheimes Einstellungs-Menü.

In künftigen Versionen des Mozilla-Browsers soll das neue Einstellungs-Menü den bisherigen Dialog ersetzen. Werfen Sie jetzt schon einen Blick in den noch versteckten Konfigurator. Und das geht in Firefox 31 und neuer so:

  1. Starten Sie als Erstes den Browser, zum Beispiel über eine angeheftete Kachel auf der Windows-8.1-Startseite.
  2. Jetzt klicken Sie in die Adressleiste, und geben folgende Adresse ein:
    about:preferences
  3. Bestätigen Sie, indem Sie auf die [Eingabetaste] drücken.

Das Design des neuen Firefox-Einstellungs-Menüs erinnert Sie an die Struktur von Chrome und Opera? Das kommt nicht von ungefähr, denn die Entwickler haben sich dort inspirieren lassen.

firefox-31-about-preferences