Der (nahezu) kostenlose Messenger-Dienst Whatsapp führt noch vor Ende des Jahres einen VoIP-Dienst ein, das zumindest berichten Insider bei Geektime. Demnach wird es schon bald möglich sein, mit anderen Whatsapp-Usern über VoIP zu telefonieren – kostenlos. Es fallen lediglich (mögliche) Gebühren für die Daten an. Im WLAN wären die Gespräche kostenlos. Selbst ein Anrufbeantworter ist vorgesehen.

Eine VoIP-Funktion in Whatsapp war schon vor längerer Zeit angekündigt worden. Jetzt verdichten sich die Anzeichen, dass die Funktion tatsächich eingeführt wird. Die Folgen wären enorn: Telefongespräche mit dem Handy wären gratis, zumindest im WLAN. Manche Mobilfunk-Provider blockieren VoIP oder verlangen extra Gebühren dafür, vor allem die Billiganbieter.

Whatsapp hat mittlerweile rund 600 Millionen regelmäßige Nutzer, die Whatsapp mindestens einmal im Monat verwenden. Tendenz: Steigend. Mit der VoIP-Funktion schiebt sich Whatsapp in den Markt der Telekommunikationsanbieter und erschließt sich neue Umsatzmöglichkeiten, etwa durch Kooperationen mit Carriern.

whatsapp-logo