Funktioniert das eigene iPhone nicht mehr, oder bleibt der Bildschirm des Macs einfach nur schwarz, kann das ein Fall für die Werkstatt sein. Wohl dem, dessen Garantie noch nicht abgelaufen ist. Ob dem so ist, lässt sich mit der Apple-Website herausfinden.

Dazu die Seriennummer aus der eigenen Hardware auslesen, am besten schon bevor ein Defekt auftritt. Man findet die Seriennummer auf dem Karton des Geräts. Auch per Software lässt sie sich auslesen, in OS X etwa, indem auf „Apple, Über diesen Mac“ geklickt wird. In iOS ist die Seriennummer unter „Einstellungen, Allgemein, Info“ abrufbar.

Mit dieser Information in der Hand lädt man jetzt die Website http://selfsolve.apple.com/ und gibt die Seriennummer dort ein. Nach einem Klick auf „Weiter“ werden Details über die Garantie des Geräts angezeigt.

ios-seriennummer