Mehrsprachige Webseiten fragen beim Laden die eingestellte Sprache des Besuchers ab, um die korrekte Sprache auszuwählen. Welche Sprache vom Browser an eine Webseite gemeldet wird, lässt sich einstellen. Im IE11 hat sich diese Konfiguration geändert.

Anstatt wie bisher eine separate Liste der konfigurierten Sprachen zu führen, verwendet Internet Explorer seit neustem die Sprachliste von Windows. Zum Ändern startet man Internet Explorer als Erstes, klickt dann oben rechts auf das Zahnrad-Symbol („Einstellungen“), und wählt dann im Menü die „Internetoptionen“.

Auf dem Tab „Allgemein“ dann auf „Sprachen“ klicken. Hier findet sich eine Schaltfläche zu den Spracheinstellungen des Betriebssystems, wo sich die gewünschten Sprachen sortieren lassen. Die oberste Sprache wird nach einer Ab- und Anmeldung auch für die Benutzeroberfläche von Windows verwendet, also für Menüs und Dialoge.

ie11-spracheinstellungen-windows