Wer feststellt, dass sich der Akku beim eigenen Smartphone immer so langsam auflädt, der muss eine Diagnose stellen. Liegt es am Ladekabel, an der Stromquelle oder einfach nur an der eigenen Ungeduld? Mit einer kostenlosen App lässt sich die Ursache schnell ermitteln.

Ampere ist eine App zur Überwachung der Akku-Gesundheit. Sie prüft die Lade- und Entlade-Rate auf einem Android-Gerät. Außerdem wird eine Übersicht des Akkus angezeigt. Nach der Installation von Ampere wird die App gestartet und sammelt dann für 10 Sekunden Daten über das Gerät und seinen Akku.

Gemessen wird unter anderem die aktuelle Akku-Temperatur, die eingehende Spannung, mit der der Akku geladen wird, und die Stromstärke, die beim Aufladen fließt. Die App erkennt auch, ob das Gerät zu schnell oder zu langsam geladen wird. Das hilft herauszufinden, ob es ein Problem mit dem Ladekabel oder der Stromquelle gibt.

android-ampere