Die Auto-Ausfüllen-Funktion des Internet Explorers ist wirklich praktisch, vor allem wenn man immer wieder die gleichen Daten in Web-Formulare eingeben muss. Manchmal klappt das aber nicht mehr wie gewünscht – dann erscheinen alle möglichen wirren Zahlen und Adressen, die man gar nicht haben will. Wie kann das repariert werden?

Im Internet Explorer klickt man zur Reparatur der Auto-Ausfüllen-Funnktion zuerst oben rechts auf das Zahnradsymbol und wählt dort die „Internetoptionen“. Jetzt zum Tab „Inhalte“ wechseln und hier auf den Knopf „AutoVervollständigen“ klicken.

Mit dem Fenster, das sich daraufhin auftut, kann der AutoVervollständigen-Verlauf geleert werden. Anschließend sollte die Funktion wieder wie gewohnt arbeiten.

Hilft das nicht weiter, treibt möglicherweise auch ein Schadprogramm sein Unwesen. Deswegen schadet es nicht, einen Antiviren- und Antimalware-Scan auszuführen, nur um auf Nummer sicher zu gehen.

internetoptionen-autovervollstaendigen-verlauf