Mit bekannten Namen kennt sich Siri bestens aus. Allerdings kann die iOS-Assistentin Probleme bei anderen Personennamen haben – dann versteht man kaum, was sie meint. Mit einem Trick kann man die Aussprache korrigieren.

  1. Als Erstes wird Siri dazu wie gewohnt gestartet, zum Beispiel, indem man den Home-Button gedrückt hält.
  2. Dann sagen: „So spricht man <Name> nicht aus“.
  3. Jetzt die korrekte Aussprache für den fraglichen Namen angeben.
  4. Siri macht drei alternative Vorschläge für den Namen. Einen davon probeweise abspielen und dann auf „Wählen“ tippen.

siri-name-aussprache-korrigieren