Oben rechts im Fenster von Google Chrome zeigt das Programm Icons für alle aktiven Add-Ons an. Wer eine der Erweiterungen abschalten will, erreicht den dafür nötigen Schalter mit nur zwei Klicks.

Der Trick: Einfach mal mit der rechten statt der linken Maustaste auf das jeweilige Symbol der Erweiterung klicken. Im Kontextmenü wählt man dann Erweiterungen verwalten.

Schon landet man in der Liste mit allen Erweiterungen, die für das aktuelle Nutzerprofil im Chrome-Browser installiert sind. Der Clou: Die soeben angeklickte Erweiterung ist dabei grau hinterlegt. Jetzt nur noch den Haken bei Aktivieren entfernen – fertig!

chrome-erweiterungen-verwalten