Welche Note wird auf dem Zeugnis stehen? Wird der Schüler versetzt oder nicht? Unterrichts-Stoff ins Gedächtnis zu bekommen, ist nicht immer leicht. Mehr Freude macht das mit Lern-Spielen. Sie vermitteln spielerisch das nötige Wissen für ein bestimmtes Fach.

Beispiel Physik: Wer sich schwer tut mit Volt, Ampere und der richtigen Anordnung von Magneten, dem ist mit trockener Theorie eher nicht wirklich geholfen. Wie wäre es aber mit einem Computer-Spiel, in dem man einen Planeten wieder in Drehung versetzen muss, um den Bewohnern zu helfen – und quasi ganz nebenbei Grund-Begriffe der Physik vermittelt bekommt?

Die Lern-Adventures von Heureka-Klett bzw. Brain Game sind für viele Fächer verfügbar:

  • Physikus
  • Physicus II
  • Biolab (früher Bioscopia genannt)
  • Chemicus
  • Chemicus II
  • Historion (Geschichte)
  • Mathica
  • Geographicus
  • Informaticus
  • Opera Fatal (Musik)
  • Ruhemasse Null (Astronomie)

Tipp: Wer keinen Computer mehr mit Windows XP, Vista oder 7 hat und eines dieser Spiele auf Windows 8, 8.1, 10 oder neuer spielen möchte, richtet dazu am besten eine virtuelle Maschine ein. Ansonsten lässt sich der Spiel-Stand womöglich nicht speichern und man müsste jedes Mal von Neuem anfangen.

physikus