Mit iOS 9 legt die Fotos-App automatisch Alben für Screenshots und Selfies an. Was viele nicht wissen: Man kann auch eigene Ordner anlegen und Fotos darin einsortieren.

Dazu wird als Erstes die Fotos-App geöffnet. Dann oben links den Plus-Button lange antippen. Im erscheinenden Menü tippt man dann auf Neuer Ordner. Jetzt den gewünschten Namen eingeben und mit Sichern bestätigen.

Der Ordner wird dann ganz am Ende der Alben-Liste angelegt. Solange er leer ist, sieht er auch aus wie ein Album. Bestehende Alben lassen sich nicht in den Ordner verschieben – man kann aber den Ordner öffnen, dann oben auf Bearbeiten tippen und ein neues Album erstellen.

Sobald man in dem neuen Ordner ein Album angelegt hat, lassen sich Fotos hinzufügen, die dann im Ordner angezeigt werden. Ein Sammel-Album Alle Fotos wird ebenfalls automatisch erstellt.

ios-fotos-app