Beim Tippen von Programm-Code oder von Excel-Formeln im Text-Editor ist es nervig, wenn das System aus den benötigten „-Zeichen automatisch „korrekte“ Anführungszeichen macht. Das lässt sich abstellen.

In den System-Einstellungen navigiert man dazu zum Bereich Tastatur und wechselt darin zum Tab Text. Hier auf der rechten Seite den Haken bei Typografische Interpunktion entfernen.

Ab sofort bleiben “ und ‚ bei der Eingabe so, wie sie sind. Für die Office-Apps muss man diese Einstellung übrigens separat in den Optionen von Word und Co. ändern.

anfuehrungszeichen