Die meisten Betriebssysteme kennen das Konzept der virtuellen Desktops schon länger. Mit Windows 10 hält die vergrößerte Arbeitsfläche auch Einzug in die Windows-Welt. Die virtuellen Desktops lassen sich dabei auch bequem per Tastatur steuern.

Folgende Tastenkürzel sind dabei von Nutzen:

  • [Windows]+[Strg]+[D]: Neuen (leeren) virtuellen Desktop anlegen
  • [Windows]+[Strg]+[Links] oder [Rechts]: Zwischen virtuellen Desktops umschalten
  • [Windows]+[Tab]: Taskansicht öffnen und schließen, mehrfach auf [Tab] drücken: zum nächsten virtuellen Desktop wechseln
  • [Windows]+[Strg]+[F4]: Aktuellen virtuellen Desktop schließen, dabei werden alle Apps und offenen Fenster auf den ersten Desktop verschoben

win10-virtuelle-desktops