Meist werden *.zip-Archive im Explorer geöffnet. Allerdings können so keine anderen Archiv-Typen gelesen werden – *.rar-Dateien bleiben etwa außen vor. Mit einer Alternative wie 7-Zip ist das Problem gelöst. Auf Wunsch lassen sich Archive direkt mit 7-Zip öffnen.

Als Erstes klickt man dazu auf Start und sucht dann in der Liste der Apps nach dem Eintrag 7-Zip File Manager. Nun mit der rechten Maus-Taste darauf klicken und das Programm als Administrator ausführen.

Ist das Fenster von 7-Zip zu sehen, klickt man oben auf Extras, Optionen und wechselt dann zum Bereich System. Hier dann sämtliche Datei-Endungen mit Haken markieren, die automatisch mit 7-Zip geöffnet werden sollen. Zum Schluss noch unten mit OK bestätigen.

7-zip-datei-typen-zuordnen