Klickt man doppelt auf eine Excel-Datei, sollte sie sich direkt in Excel öffnen. Manchmal klappt das aber nicht – entweder Excel startet nicht, oder das Fenster bleibt einfach leer. In diesem Fall kann man eine von zwei Reparaturen versuchen.

Zunächst die Datei-Typen reparieren, sodass Excel-Dateien auch wieder mit Excel geöffnet werden. Dazu in das Such-Feld von Cortana klicken und dann den Begriff control eintippen. Hier auf das Ergebnis System-Steuerung und dann auf Programme, Standard-Programme, Standard-Programme festlegen klicken. Nach dem Laden der Liste wählt man links den Eintrag Excel 2016 aus und klickt dann rechts auf Dieses Programm als Standard festlegen.

Die zweite Reparatur kümmert sich um Office selbst. Zuerst in den Windows-Einstellungen zum Bereich System, Apps wechseln, in der Liste bei Microsoft Office auf Ändern, Ja klicken und dann die Schnell-Reparatur mit Klick auf Reparieren bestätigen.

excel-standard-reparieren