Wie Firefox und Chrome unterstützt auch Microsoft Edge in Windows 10 Erweiterungen, mit denen sich der Browser mit neuen Funktionen ausbauen lässt. Diese Add-Ons stehen im Windows Store bereit. Man kann Erweiterungen aber auch lokal laden, aus einem Ordner.

Um Add-Ons im Edge-Browser aus einem Ordner auf der Festplatte zu laden, wird zuerst ein Geheim-Schalter aktiviert. Und das geht so:

  1. Zuerst ein neues Edge-Fenster öffnen.
  2. Jetzt in die Adress-Leiste about:flags eintippen.
  3. Nach Druck auf [Enter] einen Haken bei der folgenden Option setzen: Entwickler-Funktionen für Erweiterungen aktivieren.

Jetzt alle Edge-Fenster schließen und den Browser erneut öffnen. Nun oben rechts auf den Button „…“ klicken und dann Erweiterungen, Erweiterung laden aufrufen.

edge-erweiterungen-lokal-laden