Der Browser speichert den Verlauf, Cookies und weitere Daten im Browser-Profil. Bei Chrome und Firefox lassen sich mehrere Profile einrichten, etwa für die Arbeit und zuhause. Das geht in Safari nicht. Mit einem Trick klappt’s trotzdem.

Denn Apple selbst bietet neben der normalen Safari-Version, die in macOS schon integriert ist, auch eine Test- oder Vorschau-Version zum kostenlosen Download an. Sie nennt sich Safari Technology Preview.

Der Vorteil der Safari Technology Preview: Sie erlaubt die Nutzung eines völlig separaten Profils – inklusive eines getrennten Browser-Verlaufs, eigenen Cookies und so weiter.

Download der Safari Technology Preview:
https://developer.apple.com/safari/technology-preview/