Mit Animationen sieht die Oberfläche von PCs und Handys schicker aus. Denn Übergänge erscheinen dadurch weicher. Allerdings gehen sie oft auch zu Lasten des Akkus. Bei Android-Geräten lassen sich Animationen daher auch ausschalten.

Hier die nötigen Schritte zum Abstellen der Oberflächen-Animationen in Android:

  1. Zuerst die Einstellungen öffnen und hier zum Bereich Über das Telefon
  2. Nun sieben Mal (!) auf die Build-Nummer tippen.
  3. Zurück in der Übersicht der Einstellungen findet sich jetzt ein neuer Eintrag für Entwickler-Optionen.
  4. Darunter stehen drei verschiedene Arten von Animationen bereit, die sich einzeln abstellen lassen: Fenster-Animationen, Übergänge und die Länger des Animators.