Mit einem Chromecast-Stick lässt sich jeder Fernseher zu einem Smart-TV machen. Dabei empfängt das Gerät Daten von einem PC oder mobilen Gerät und zeigt sie auf dem Bildschirm an. Als Empfänger muss es aber kein Fernseher sein. Mit einem Gratis-Tool wird jeder PC zum Chromecast-Empfänger.

Als Erstes wird die Chrome-App Google Cast for Education, die von Google stammt, geladen und dann gestartet. Jetzt einen Namen für den PC eingeben und Speichern. Nun Chrome auf dem PC oder mobilen Gerät starten, von dem aus gesendet werden soll. Nun die Funktion Streamen aufrufen und das soeben erstellte Gerät auswählen.

Eigentlich ist Google Cast für den Unterricht gedacht – funktioniert aber auch gut auf der Arbeit und, wenn benötigt, auch zuhause.

https://chrome.google.com/webstore/detail/google-cast-for-education/bnmgbcehmiinmmlmepibeeflglhbhlea