In den Browsern Safari, Mozilla Firefox und Microsoft Edge ist ein sogenannter Lesemodus eingebaut. Der optimiert die Darstellung eines Web-Artikels für bestmögliche Lesbarkeit – mit großer Schrift, angenehmen Kontrasten und durch Ausblenden unnötiger Elemente einer Webseite. Dieser Lesemodus lässt sich mit einem Trick auch in Google Chrome nutzen.

Dazu als Erstes den Chrome Web Store aufrufen. Dadurch landet man auf der Seite für den Mercury Reader, der sich als Raketen-Icon rechts in die Chrome-Leiste integriert.

Jetzt auf eine Webseite mit einem Artikel zum Lesen gehen, dann auf das Raketensymbol klicken. Die Ansicht kann anschließend durch Anklicken des Zahnradsymbols noch weiter konfiguriert werden.