Wer sein in Facebook eingestelltes Video mit Untertiteln versehen will, muss einigen Aufwand betreiben. Die nötige .SRT-Datei kann mit Hilfe von YouTube erstellt und dann in Facebook genutzt werden.

Sogenannte SubRip-Untertitel-Dateien mit der Endung “.srt” sorgen dafür, dass beim Abspielen eines Videos Untertitel gezeigt werden. Auf Facebook beispielsweise kann man ausschließlich mit .SRT-Dateien Untertitel anzeigen lassen. Allerdings ist die Erstellung und korrekte Einbindung solcher Dateien ziemlich aufwendig.

Über einen kleinen Umweg mit dem Video-Editor von YouTube ist es allerdings wesentlich komfortabler. Wenn Sie ein Video inklusive Untertitel bei Facebook hochladen möchten, können Sie sich so eine Menge Arbeit ersparen. Alles, was dafür benötigt wird, ist ein YouTube-Account und das Video, das untertitelt werden soll.

Im ersten Schritt muss das entsprechende Video bei YouTube hochgeladen werden. Dabei spielt es keine Rolle, welche Qualität das Video hat. Wichtig ist nur, dass es dieselbe Videodatei ist, die auch auf Facebook hochgeladen werden soll. Damit das Video nicht direkt für jeden zugänglich ist, raten wir dazu, die Einstellung beim Upload auf Privat zu stellen.

Über einen Klick auf das eigene YouTube-Profil oben rechts muss jetzt das Creator Studio aufgerufen werden. Hier werden alle hochgeladenen Videos angezeigt. Um Untertitel zu erstellen, muss nun am entsprechenden Video Bearbeiten und anschließend in der oberen Leiste die Schaltfläche Untertitel angeklickt werden. Mit einem weiteren Klick auf Neue Untertitel hinzufügen öffnet sich ein Drop-Down-Menü, aus dem die gewünschte Sprache ausgewählt werden muss. Hier gibt es nun die Möglichkeit, entweder eine fertige Untertitel-Datei hochzuladen oder diese selbst zu erstellen. Klicken Sie dazu auf Neue Untertitel erstellen.

Auf der linken Seite können jetzt stellenweise die Untertitel eingetragen werden. In der Zeitleiste unter dem Video können diese dann sehr präzise eingefügt werden. Sobald das Video fertig untertitelt ist, klicken Sie oben links auf Aktionen und wählen unter Herunterladen das .srt-Format. In der Datei sind jetzt alle Untertitel genau so angelegt, wie sie im YouTube-Editor erstellt wurden. Wenn das Video jetzt auf Facebook hochgeladen wird, muss lediglich die dazugehörige .srt-Datei unter dem Punkt Untertitel hinzugefügt werden, damit die Untertitel korrekt im Video dargestellt werden.

 

*Bildrechte:

  • Screenshot aus YouTube