Der sogenannte Dock am unteren Bildschirmrand in macOS ist eine ziemlich hilfreiche Sache, um oft genutzte Apps schnell griffbereit zu haben. Auch der Finder, der Papierkorb und der Download-Ordner sind hier hinterlegt. Sollte eine dieser Schaltflächen fehlen oder aus Versehen gelöscht worden sein, gibt es die Möglichkeit die Voreinstellung des Docks wieder herzustellen.

Über die Terminal App muss dann folgender Befehl eingegeben werden:

defaults delete com.apple.dock; killall Dock

 Nachdem der Befehl mit Enter bestätigt wurde, startet der Dock neu und ist wieder in seiner Grundeinstellung verfügbar. Alle zusätzlichen Apps müssen dann allerdings neu hinzugefügt werden.