schieb.de > Tipps > Internet > Google Now Feed deaktivieren

Google Now Feed deaktivieren

07.02.2018 | Von Jörg Schieb

Internet

Es ist allgemein bekannt, dass Google die Daten des Online-Verhaltens von Nutzern sammelt. Unter anderem, um personalisierte Werbung zu schalten, aber auch, um über Themen zu informieren, die ins Interessensgebiet der Nutzer fallen.

In der Google Now App werden unter der Suchleiste diverse Artikel und Neuigkeiten angezeigt, die Google anhand der Onlineaktivität vorschlägt. Wer diesen Feed ausschalten möchte, sollte folgende Einstellungen vornehmen.

  1. Die GoogleApp öffnen
  2. Unten rechts auf die drei Linien tippen
  3. Im Menü links Einstellungen wählen
  4. Im Bereich Suchen auf Mein Feed tippen
  5. Den Schieberegler bei Feed anzeigen deaktivieren

Mit abgeschaltetem Feed lässt sich unter anderem Akku und Datenvolumen sparen, da Google Now sonst ständig im Hintergrund läuft.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.