Egal wo man sich befindet, fast überall steht eine WLAN-Verbindung zur Verfügung. Angesichts der Menge an verschiedenen Routern und dazugehörigen Passwörtern kann man leicht durcheinander kommen. Wer sich an ein bestimmtes WLAN-Passwort nicht mehr erinnert, kann sich dies über die Schlüsselbundverwaltung auf dem Mac anzeigen lassen.

Grundvoraussetzung ist, dass der Mac bereits einmal mit dem Netzwerk verbunden war. Das Passwort eines komplett fremden WLAN-Routers lässt sich so natürlich nicht anzeigen.

Zunächst die Schlüsselbundverwaltung des Macs öffnen. Die Funktion lässt sich am einfachsten über die Spotlight-Suche (kleine Lupe oben rechts) finden. Hier werden nun alle Passwörter aufgelistet, die auf dem Mac und online genutzt werden. Um die gespeicherten WLAN-Passwörter anzuzeigen, oben rechts über die Suchleiste WLAN eingeben.

Nun das gewünschte WLAN-Netzwerk anklicken und unten den Haken neben Passwort einblenden aktivieren. Dieser Schritt muss für gewöhnlich mit dem Benutzer- oder Admin-Passwort bestätigt werden. In der Zeile wird nun das gespeicherte Passwort für das entsprechende WLAN-Netzwerk angezeigt.