Wie Chrome hat auch Mozilla Firefox Konten, über die sich Lesezeichen und weitere Browser-Einstellungen mit mehreren Geräten synchronisieren lassen. Wer sein Firefox-Konto besser absichern will, aktiviert dazu eine versteckte Option.

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Firefox-Accounts lässt sich innerhalb des Browsers aktivieren. Hier die nötigen Schritte:

  1. Zuerst in Firefox auf das Menü und dann auf Einstellungen klicken.
  2. Hier zum Bereich Firefox-Konto wechseln und unter der eMail-Adresse auf Konto verwalten klicken.
  3. Nun die Option für die Zwei-Faktor-Authentifizierung aufrufen.

Tipp: Ist sie nicht zu sehen, wird zuerst oben an die URL der Parameter &showTwoStepAuthentication=true angehängt und mit [Enter] bestätigt. Dann die Seite per Rechtsklick neu laden.