schieb.de > Tipps > Profitipps > TRIM: SSDs in Windows beschleunigen

TRIM: SSDs in Windows beschleunigen

29.11.2018 | Von Ann + J.M.

Profitipps

Eine gute Möglichkeit, ein älteres System zu beschleunigen, ohne neuen RAM hinzuzufügen, ist das Hinzufügen einer SSD. SSDs sind schnell, denn im Gegensatz zu Festplatten gibt es beim Lesen oder Schreiben von Daten keine physischen Bewegungen. Außerdem werden Dateien nicht aufgeteilt und über mehrere Sektoren verteilt. Das bedeutet, dass Sie eine SSD nicht defragmentieren müssen, aber um die Gesundheit Ihrer SSD zu erhalten, sollten Sie TRIM aktivieren, damit sie regelmäßig optimiert wird.

Windows 10 hat eine eingebaute TRIM-Funktion, die aktiviert werden sollte, wenn Sie sie auf einer SSD installiert haben. Wenn Sie nicht sicher sind, ob TRIM aktiviert ist oder nicht, können Sie es mit einem Befehl in der Eingabeaufforderung überprüfen.

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und führen Sie den folgenden Befehl aus:

fsutil behavior query DisableDeleteNotify

Dieser Befehl überprüft den Status von’DisableDeleteNotify‘. Wenn der Befehl den Wert 0 für DisableDeleteNotify zurückgibt, dann ist TRIM aktiviert. Wenn es den Wert 1 zurückgibt, bedeutet dies, dass TRIM nicht aktiviert ist.

Wenn der Befehl Ihnen mitteilt, dass TRIM nicht aktiviert ist, können Sie es mit diesem Befehl aktivieren:

fsutil behavior set DisableDeleteNotify 0

Der Hintergrund

Was TRIM bewirkt, ist, dass es der SSD mitteilt, welche Datenblöcke nicht mehr verwendet werden und gelöscht werden können. Wenn TRIM aktiviert ist und die Standardeinstellungen beibehalten werden, sollte Windows 10 Ihre SSD wöchentlich optimieren. Um zu überprüfen, wann Ihre SSD zuletzt optimiert wurde, öffnen Sie die Windows-Suche und geben Sie Laufwerke defragmentieren und optimieren ein. Öffnen Sie die App mit dem gleichen Namen und prüfen Sie bei jedem Volume, wann es zuletzt optimiert wurde.

Wenn es länger als eine Woche her ist, können Sie ein Volume auswählen und auf die Schaltfläche Optimieren klicken, um es sofort zu optimieren. Keine Sorge, der Vorgang dauert nicht lange.

Sie können die Einstellungen ändern, wenn die Optimierung ausgeführt wird, indem Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern klicken. Die Optimierung kann für den täglichen, wöchentlichen und monatlichen Betrieb geplant werden. Sie können auch wählen, welcher Antrieb optimiert werden soll.

Eine optimierte SSD läuft besser und die Optimierung hilft, die Lebensdauer zu verlängern. SSDs sind zwar schnell, haben aber eine begrenzte Lebensdauer. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihre SSD ausfällt, können Sie die vielen verfügbaren Tools nutzen, um den Zustand Ihrer SSD im Auge zu behalten.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.