Ihr Smartphone ist der Immer-dabei-Fotoapparat. Mit den mittlerweile so hochwertigen Linsen können Sie tolle Bilder machen, und dann auch noch automatisch in die Cloud sichern. So sicher das läuft, so sehr verlassen Sie sich auch darauf. Was aber, wenn Sie ein Bild versehentlich vom Gerät löschen, das noch nicht hochgeladen ist? Android 9 hilft Ihnen auf Wunsch!

Android 9 löscht – aus gutem Grund – Bilder nicht komplett, wenn Sie das im System anfordern. Zu schnell geschieht es, dass Sie im Akkord Bild für Bild löschen. Die Kamera und die Verfügbarkeit eines Smartphones in jeder Lebenslage sorgen dafür, dass Sie viel mehr Fotos machen, als es eigentlich nötig wäre. Einfach, um auswählen zu können.

Wenn Sie die Fotos-App (oder die Galerie) aufrufen, dann finden Sie bei vielen Android 9-Geräten ein Foto-Album, das Zuletzt gelöscht heisst. Darin befinden sich die Bilder, sie Sie gelöscht haben. Wenn Sie nun eines der Bilder antippen, dann öffnet es sich in seiner vollen Pracht.

Tippen Sie nun auf die drei Punkte oben rechts auf dem Bildschirm, dann wählen Sie Wiederherstellen. Das Bild wird nun aus dem Ordner für die gelöschten Bilder herausgenommen und wieder in das Verzeichnis der geschossenen Bilder eingefügt. Von da können Sie wieder normal damit arbeiten.