Die Steuerung eines Smartphones kann auf verschiedene Arten erfolgen: Über Hardwaretasten, über das Display oder über Gesten, die die Kamera auf der Vorderseite aufnimmt. Je weniger Aufwand Sie haben, desto effektiver können Sie arbeiten. Meist aber müssen Sie das Gerät dazu eingeschaltet haben. OnePlus hat das jetzt perfektioniert: die Neuen Smartphones bieten Gesten auch bei ausgeschaltetem Bildschirm!

Dier erste ist bei vielen anderen Geräten ebenfalls gebräuchlich: Das Doppeltippen auf das Display, um es aufzuwecken. Das nennt sich auch „Double Tap to Wake“ und findet sich unter Einstellungen > Tasten & Gesten > Schnelle Gesten > Doppeltippen zum Aufwecken. Wie der Name schon andeutet: Tippen Sie doppelt auf das Display, dann geht das Gerät an.

Bei den neuen One-Plus Geräten ist das zudem die Möglichkeit, die Kamera für die Gesichtserkennung ausfahren zu lassen.

In demselben Menü finden Sie dann auch die Schnellsteuerung: Sie können festlegen, welche Programme beim Malen eines O, V, S, M oder W auf dem ausgeschalteten Display gestartet werden sollen. Eine gute Idee: Hinterlegen Sie Anwendungen, die für Sie etwas mi dem Buchstaben zu tun haben, den Sie malen müssen. M für den Facebook Messenger, W für WhatsApp, S für SMS, O für Outlook und so weiter,