Beim Surfen im Internet müssen Sie zwischen Informationsmenge und Übersichtlichkeit abwägen. Tabs können Ihnen hier helfen. Diese werden Sie aber immer mal wieder aufräumen und damit Webseiten schließen. Der eine oder andere Browser bietet die Option der Wiederherstellung der Tabs an, Edge für Android aber nicht. Trotzdem sind diese nicht komplett verloren!

Die Tabs werden zwar nicht als Tabs gespeichert, aber das macht nichts: Diese Registerkarten sind ja nichts anderes als Container, in denen sich die aufgerufene Webseite befindet. Die aufgerufenen Seiten halten die Browser in der Historie fest. Voraussetzung dafür: Sie surfen nicht im privaten Modus, in dem der Browser so gut wie gar nichts aufzeichnet!

Bei Edge für Android finden Sie die Historie bei den Favoriten. Tippen Sie auf das Symbol mit dem Stern neben der Adresszeile, dann auf die kleine Uhr. Sie beklommen nun im Verlauf die aufgerufenen Webseiten und den Zeitpunkt, wann Sie diese Seite aufgerufen haben, angezeigt. Rufen Sie die Seite dann mit einem Tippen auf. Eingegebene Daten in Formularen müssen Sie allerdings erneut eingeben, da die Seite ja neu aufgerufen wird.