Netstress: Netzwerkgeschwindigkeit am PC messen

Netstress: Netzwerkgeschwindigkeit am PC messen

Die Netzwerkgeschwindigkeit zu messen ist kein Luxus: Störungen im Netzwerk können Ihre Arbeit deutlich verlangsamen. Wenn Sie Ihren manuellen Messungen nicht trauen oder die Messung ein wenig professioneller durchführen wollen, dann ist Netstress eine gute kostenlose Alternative.

Das Programm setzt ebenfalls darauf, dass zwei Geräte Daten untereinander über das Netzwerk austauschen. Statt aber alleine die Geschwindigkeitsangaben des Netzwerkes zu benutzen, wird Netstress auf beiden Rechnern installiert und sorgt für die strukturierte Messung der Netzwerkleistung. Dabei können Sie dann nicht nur verschiedene Übertragungsarten und Paketgrößen, sondern auch die dafür genutzten Netzwerkadapter auf den Rechnern bestimmen.

Netstress: Netzwerkgeschwindigkeit am PC messen

Das erlaubt Ihnen, mit wenig Aufwand ein Problem mit zu langsamer Netzwerkgeschwindigkeit einzugrenzen. Beispielsweise dann, wenn es sich um ein Treiber- oder Hardwareproblem handelt: Das tritt dann nur bei einem der Netzwerkadapter Adapter auf, sodass Sie hier konkret in eine Lösungsfindung einsteigen können.

Auch bei Netstress müssen Sie den einen Teilnehmer an der Messung per Kabel möglichst nah am Router angeschlossen haben. Für den anderen entscheiden Sie dann, ob sie in für eine WLAN-Messung oder eine Messung des verkabelten Teils des Netzwerkes einsetzen möchten.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top