Die Nutzung des Internets hat sich in den vergangenen Jahren verschoben. Vom reinen Informationslieferanten hat es sich mehr und mehr zum bevorzugten General-Kaufhaus entwickelt. Das ist nicht spurlos an den Browsern vorbeigegangen. Bei Microsoft Edge können Sie beispielsweise die verwendeten Kreditkarten automatisch hinterlegen lassen. Was aber, wenn Sie diese löschen wollen?

Im Standard versucht Edge, Sie möglichst gut zu unterstützen und Ihnen Eingaben abzunehmen. Daher werden viele Formularfelder automatisch gespeichert. Edge analysiert die Eingaben und legt sie an unterschiedlichen Stellen ab. Die Kreditkarteninformationen finden Sie unter Einstellungen > Profile > Zahlungsinformationen.

Hier können Sie durch einen Klick auf Karte hinzufügen lokal eine Karte auf Ihrem PC eingeben. Bereits vorhandene lokale Karten können Sie durch einen Klick auf die drei Punkte neben der Karte klicken und dann Löschen auswählen.

Sinnvoller ist es allerdings, wenn Sie Ihre Karten und Zahlungsmethoden in Ihrem Microsoft-Konto speichern und verwalten. Edge zeigt Ihnen diese unter Karten aus Ihrem Microsoft-Konto anzeigen an. Klicken Sie auf das Symbol neben einer der Karten an, dann gelangen Sie in der Kontoverwaltung des Microsoft Accounts zu den Zahlungsmethoden.

Hier können Sie die Karten hinzufügen und/oder entfernen und Veränderungen an den Karten vornehmen. Die hinterlegten Zahlungsmethoden sind dann auf allen Geräten verfügbar, die Ihnen Microsoft Account verwenden.