YouTube ist erst einmal kostenfrei, bietet aber auch die Möglichkeit der Nutzung kostenpflichtiger Services wie dem YouTube Premium-Abo oder der Möglichkeit, YouTubern Geld zukommen zu lassen. Das läuft dann über Ihre im Google-Konto hinterlegte Zahlungsweise. Vorsicht dabei: Wenn Sie die Android-Version der YouTube-App nutzen, dann macht diese die Zahlung im Standard sehr einfach. Manchmal zu einfach!

Keine Frage, das Anmelden an Ihrem Google-Konto für die Zahlung ist ein zusätzlicher Schritt, den man als unnötig sehen kann. Schließlich sind Sie mit der YouTube-App ja schon angemeldet, auf den ersten Blick ist das also eine Dopplung. Zumal auf einem mobilen Gerät die Eingabe eines komplexen Passwortes unkomfortabel ist. Aus diesem Grund kann in der App in den Einstellungen unter Abrechnung & Zahlungen die Option Schnelle Käufe aktivieren eingeschaltet werden.

Damit werden Zahlungen, wenn Sie sie abschicken, ohne erneute Bestätigung der Zahlungsmethode und Freischaltung eines Passwortes ausgelöst. Das kann damit aber auch jeder Anwender, der Ihr Telefon entsperrt n die Hand bekommt. Beispielsweise auch die lieben Kleinen, die eigentlich nur ihr Lieblingsspiel spielen oder ein Video schauen sollen. Lassen Sie die Option also besser deaktiviert, wenn Sie Ihr Telefon nicht alleine nutzen!