Das WLAN ist in den meisten Fällen Ihr Tor zum Internet. In Unternehmen werden bei der Planung umfangreiche Ausleuchtungsanalysen durchgeführt, um möglichst optimalen Empfang an jeder Stelle der Räumlichkeiten zu erreichen. Zuhause ist das schwieriger, trotzdem aber mit wenig Aufwand durch eine kostenlose App zu realisieren. Wir zeigen Ihnen, wie!

AVM ist mit den Fritz!Boxen einer der Marktführer im WLAN- und Router-Bereich und bietet mit Fritz!WLAN eine kostenlose App für Android und iOS an. Diese ist eigentlich gedacht für die Positionierung der Repeater des Herstellers, läuft aber auf allen Endgeräten und Routern auch für eine Messung des Datendurchsatzes und der Signalstärke.

Starten Sie die App und tippen Sie auf dem Gerät, von dem Sie Informationen über die Empfangsqualität haben wollen, auf WLAN messen. Die App misst nun durch zufällige gesendete und empfangene Datenpakete die Geschwindigkeit. Wiederholen Sie die Messungen an unterschiedlichen Stellen im Haus und mit unterschiedlichen Geräten. Geht an einer Position die Geschwindigkeit rapide in den Keller, dann sollten Sie einen Repeater einsetzen. Der wiederum kann unabhängig vom Hersteller Ihres Routers sein.