Reisen hat (fast) immer auch einen Einfluss auf die Umwelt: Sie nutzen Verkehrsmittel, die Schadstoffe ausstoßen, nächtigen im Hotel, in dem die Bettwäsche und die Handtücher regelmäßig gewechselt und gewaschen werden, essen in Restaurants, in denen kleine Portionen abgepackt werden und vieles mehr. Möchten Sie mit Ihrem Urlaub trotzdem einen positiven Einfluss auf die Welt haben? Dann schauen Sie sich die Webseite /App FairTrip an.

Sie können nach Städten geordnet Highlights entdecken: Kleine Restaurants, die von Einheimischen betrieben werden und auf lokale Produkte setzen, nachhaltige Erzeuger und Organisationen, die sich dem Schutz der Erde verschrieben haben und ihre Erfahrungen teilen wollen.

Viele der Hotels und Restaurants bieten die Buchung über die App an. Der Anbieter der App verspricht, von den Buchungspreisen 10 Prozent zurück an Projekte in Entwicklungsländern zu geben. Jede Fundstelle ist über kleine Symbole gekennzeichnet, über das Sie erkennen können, in welchem Bereich der Nachhaltigkeit sich das Unternehmen besonders auszeichnet.

Die App gibt es für iOS und Android, die Webseite können Sie sowohl über einen Desktop- als auch über einen mobilen Browser nutzen.