Die letzten Webseiten: Der Verlauf in Edge

Die letzten Webseiten: Der Verlauf in Edge

Ein gleichwohl großartiges wie auch gefährliches Verzeichnis in Edge ist der Verlauf. Dieser zeigt Ihnen über eine lange Zeit an, welche Seiten Sie besucht haben.  Wenn Sie im Eifer des Gefechts von einer auf die nächste Seite gewechselt sind und später wieder dahin zurückwollen, dann geht das über den Verlauf ohne große Anstrengungen. Auf der anderen Seite: Manchmal wollen Sie bestimmte Seiten einmal aufrufen, aber verhindern, dass diese in Ihrem Verlauf auftauchen. Dann können Sie diese auch wieder löschen!

Der Verlauf ist in Edge im Standard nur über das Menü zu erreichen. Wenn Sie ihn nicht nutzen, spart das Platz in der Symbolleiste. Wenn Sie aber immer mal wieder darauf zugreifen wollen, dann macht es Sinn, diesen fest einzublenden.

Unter Einstellungen > Verlauf können Sie in Edge die Liste der besuchten Webseiten aufrufen. Sie sehen alle aufgerufenen Seiten in chronologischer Reigenfolge. Je weiter Sie nach unten rollen, desto länger ist der Aufruf der Seite her.

Die letzten Webseiten: Der Verlauf in Edge

Doch damit nicht genug: Über den Seiten können Sie noch weitere Filterungen vornehmen: Oft schließen Sie eine Registerkarte und stellen dann fest, dass Sie genau in die falsche geklickt haben. Die gerade geschlossenen Webseiten finden Sie im Verlauf unter Zuletzt geschlossen.

Wenn Sie an mehreren Geräten mit Edge arbeiten, auf all diesen Geräten die Synchronisation eingeschaltet haben und auf einem anderen Gerät mit einem Tab des aktuellen Geräts weiterarbeiten wollen, dann klicken Sie auf Tabs von anderen Geräten. Edge zeigt Ihnen diese an, durch einen Klick auf einen Eintrag öffnen Sie die entsprechende Seite auf dem aktuellen Gerät.

Anpinnen des Verlaufs

Wenn Sie den Verlauf direkt ohne Umweg über die Menüs im Zugriff haben wollen, dann klicken Sie auf die drei Punkte im Verlauf, dann auf Schaltfläche „Verlauf“ in der Symbolleiste anzeigen. Damit erhalten Sie ein zusätzliches Symbol mit einer Uhr und einem runden Pfeil, mit dem Sie den Verlauf ein- und ausblenden können. Um das Symbol wieder loszuwerden, klicken Sie auf Schaltfläche „Verlauf“ in der Symbolleiste ausblenden.

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top